Tabea Schulz‘ Gericht des Tages

Französische Brotsuppe. Man lässt Zwiebeln in Fett anlaufen und gibt dann geschnittenes Brot hinein. Hierauf wird dies geröstet und mit Suppe gut verkocht, damit es leicht zu passieren geht. Nun wird etwas Rahm mit einigen Dottern abgesprudelt und eingerührt. Vor dem Anrichten kommt in jede Tasse noch ein pochiertes Ei.

kochlöffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s