Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin des Kommissar-Mandel-Krimirätselgewinnspiels

mandel

Es war doch ein wenig schwieriger, als wir angenommen hatten, aber einige von Euch haben die richtige Lösung dann doch gefunden und an uns geschickt. Gesucht war natürlich „Wer Zwietracht sät“ (Road Rage) von Ruth Rendell. Und aus dem Gewinntopf gezogen wurde diesmal:

Christine Frank

Herzlichen Glückwunsch! „Die Therapie“ wird in den nächsten Tagen versandt.

Der Gewinner des MärchenMörderMysteries-Gewinnspiels wurde ermittelt

BookCoverPreviewNekro

Wo sorgt Aleph Katz für Recht und Ordnung? In Keralien natürlich! Und sehr viele haben das gewusst und die richtige Antwort gemailt! Der Gewinner, der aus dem prallgefüllten Lostopf gezogen wurde, heißt …

UWE TAECHL

Herzlichen Glückwunsch, „Die Rache des Nekromanten“ wird demnächst im Hafen von Keralia verschifft und trifft dann hoffentlich zeitnahe am Zielhafen ein.

Krimiautoren mit Humor

Es freut mich außerordentlich, dass meine Leser mich für eine Krimiautorin mit Humor halten. Woran das liegt? Vielleicht an Josef Mandels sarkastischem Unterton. Oder vielleicht an den Dialogen mit Biss, die er mit seiner Frau Maria führt. Ihr werdet es wohl selber am besten wissen. Ich jedenfalls danke Euch für Eure Votes und dafür, dass Ihr mich zur Nr. 1 in der Kategorie gemacht habt.

Falls Ihr Euch wundert, warum neben meinem Namen kein Foto zu sehen ist, ich habe kein eigenes Autorenprofil bei Lovelybooks, weil – laut deren Auskunft – Indieautoren dort nicht mehr erwünscht sind. Sei’s drum. Auch ohne Foto ändert das nichts am Ergebnis. 🙂

http://www.lovelybooks.de/autoren/krimi-thriller/Krimi-Autoren-mit-Humor-716285362/

Annette’s erste Gay-Romance-Fantasy-Story erscheint im Romantasy Verlag

Frohe Kunde heute … meine Gay-Romance-Fantasy Story „Hellbound – Mein Leben für Dich“ wird im Romantasy Verlag als eBook in allen gängigen Formaten erscheinen. Genauer Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt. Und für jeden, der gerne ein Taschbuch in der Hand halten möchte, kein Problem, denn es wird es dann auch als Taschenbuch geben 😉
Und nach reiflicher Überlegung fiel jetzt auch die Wahl des Names, der oben auf dem Cover stehen wird. Ihr seht richtig, mein Name. Ich sage es mal so … da wo „Gay“ draufsteht ist auch „Gay“ drin. Da wo es nicht dabei steht, auch „kein-Gay“ Muss aber dazu sagen, die Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht, denn ich mag meine Isabelle. Aber sie verschwindet nicht einfach im Hintergrund.

cover-hellbound-entwurf

Für alle Neugierigen unter euch … hier ein kleiner Vorgeschmack.

Klappentext

Yato und sein bester Freund Eron wachsen auf der Straße auf. Mit Diebstahl und Botendiensten für verschiedene Gilden der Stadt halten sich beide über Wasser. Als sie einen Auftrag für die Assassinengilde annehmen, endet dieser jedoch in einer Katastrophe. Yato wird von Eron getrennt, gefangen genommen, und landet als Sklave beim Hauptmann der Stadtwachen, der neben seinen Pflichten als Wachmann auch gerne krummen Geschäften nachgeht.

Als eines Tages der charismatische und geheimnisvolle Zass auftaucht, beginnt Yato wieder Hoffnung zu schöpfen. Zass ist der Anführer einer berüchtigten Söldnerbande, die noch nie einen Kampf verloren hat. Und gerade Zass ist es, der kaum seine Augen von Yato lassen kann. Kurzerhand kauft er Yato frei, womit für ihn ein Abenteuer beginnt, welches er sich nicht einmal in seinen kühnsten Träumen vorgestellt hätte. Dabei ist Zass’ Geheimnis nur das kleinste Übel von allen.

.

.

Mandel und das Nazigold – jetzt auch als Großdruck-Ausgabe

Auf Wunsch einiger Leser und Leserinnen gibt es „Mandel und das Nazigold“ jetzt auch als Großdruck-Ausgabe. Vielen Dank für diesen Input, ich hoffe, dass Mandel so zu einem noch größeren Lesevergnügen wird.

http://www.amazon.de/Mandel-das-Nazigold-Kommissar-ermittelt/dp/1490403256/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1374045610&sr=8-1&keywords=mandel+und+das+nazigold+gro%C3%9Fdruck

IDEENWETTBEWERB – EURE IDEEN SIND GEFRAGT

Die letzten Tage hat die Autorin damit verbracht, bergeweise handgeschriebenes und sonstiges Material zu sichten und zu schlichten, das für die Entstehung des Tabea-Schulz-Kochbuchs (bekannt als kriminalfalllösende, die besten Gerichte weit und breit zubereitende Nachbarin des Kommissar Mandel) relevant sein wird. Tausend und mehr Rezepte aus längst vergangenen Tagen warten darauf, ins Kochbuch aufgenommen zu werden. Auch haben wi…r schon ein wunderbares Bild gefunden, das das Cover zieren soll. Kurz, die Arbeit geht gut voran.
Allerdings haben Josef Mandel, Tabea Schulz und ich immer noch ein großes Fragezeichen im Kopf: WIE SOLL DER TITEL FÜR DAS KOCHBUCH LAUTEN????
Und da der Titel ja vor allem die Leser ansprechen, originell und gleichzeitig aussagekräftig sein soll, haben wir uns gedacht, warum nicht die Leser selber fragen.
Wir haben deshalb beschlossen, einen Ideenwettbewerb zu starten. Schickt uns doch einfach Eure Titelvorstellungen an cara.roth@chello.at. Unter allen Einsendungen verlosen wir ein „Mandel und das Nazigold“. Der Siegertitel wird mit einem druckfrischen Tabea-Schulz-Kochbuch und einer Packung Moka-Consorten-Kaffee belohnt.
Eure Cara Roth im Namen von Tabea Schulz und Josef Mandel